Frohe Ostern! Ein Fest der/für Schafe.

Frohe Ostertage!

Frohe Festtage.

Frohe Festtage.

Für mich als Schaf mit schwarzem Kopf und schwarzen Beinen ist das Osterfest immer etwas Besonders.

Warum ist Ostern besonders?
Weil das Osterlamm seit Jahrtausenden zum christlichen Fest dazu gehört. Das Lamm ist im Christentum ein Bote des Glaubens. Auf vielen alten, kirchlich geprägten Wappen ist das Lamm ein Symbol des Glaubens. Auch Jesus wird als „Lamm Gottes“ bezeichnet. An Karfreitag wird an die Kreuzigung Christi erinnert. Das Blut Christis wurde vergossen um den Sünden zu gedenken, die der Mensch in der Welt begangen hat. Im Alten Testament ist das Lamm ein Opfertier.

Die Auferstehung oder Wiedergeburt Christi fand an den Ostertagen statt. Ostern liegt in jedem Jahr an einem anderen anderen Tag. Dies berechnet sich nach dem ersten Frühjahrsvollmond.

Das Wasser
Wasser und Erde sind beispielsweise in der islamischen Religion wesentliche Merkmale von rituellen Reinigungen. In diesen wird Lehm verwendet. Lehm ist eine Mischung aus Wasser und Erde.

Das Schöpfen von Wasser aus einem Fluß ist ein weiteres Ritual in einigen Teilen der Erde. Am Ostermorgen soll das Waschen mit diesem Wasser den Menschen immerwährende Jugend und Schönheit bringen, es soll Krankheiten heilen und vor Unglück schützen. Dieser Brauch stammt aus der vorchristlichen Zeit.

Das Symbol des lebendigen Wassers findet sich auch im leeren Kreuz mit dem Bild der drei ineinander verwobenen Hasen wieder, das früher vom Volk als Zeichen der Dreieinigkeit Gottes gedeutet wurde.

Die klassische Dreieinigkeitslehre besagt:
a) es gibt nur EINEN Gott
b) Vater, Sohn und Heiliger Geist sind gemeinsam dieser Gott
c) Der Vater ist nicht der Sohn. Der Sohn ist nicht der Heilige Geist. Der Heilige Geist ist nicht der Vater. Aber alle drei sind derselbe Gott.

Um es mit einem einfachen Bild zu erklären: Das Molekül H2O (Wasser) tritt uns in drei völlig unterschiedlichen Erscheinungsformen gegenüber: nämlich als Eis, flüssiges Wasser und Wasserdampf. Alle drei sind dasselbe Element – und doch sind sie untereinander nicht identisch: Eis und Wasserdampf sind nicht identisch, obwohl beide H2O sind. Ebenso sind auch der Vater, der Sohn und der Heilige Geist drei Erscheinungsformen desselben Gottes. Alle drei sind Gott – aber trotzdem sind sie wie Eis und Wasserdampf untereinander nicht austauschbar oder identisch. […]

Der Begriff “Dreieinigkeit” stammt aus dem Jahr 325. Inhaltlich haben die Christen allerdings schon von Beginn an an einen dreieinigen Gott geglaubt – an Jesus, in dem Gott Mensch wurde. […]“ (http://www.evangelikal.de/cg_drei1.html)

Ostereier
Der Osterhase brachte nicht in allen Regionen die Ostereier – auch nicht in Deutschland. In einigen Gegenden taten es früher der Storch oder Fuchs. Inzwischen ist die Version mit dem Hasen jedoch den allermeisten bekannt. Der Hase und die Eier gelten als Zeichen der Fruchtbarkeit und stehen daneben auch für Leben und Wiedergeburt.
Weitere Zeichen aus diesen alten Geschichten sind die bemalten Ostereier. Schmetterlinge stehen für die Auferstehung, die Taube für den heiligen Geist und der krähende Hahn für Wachsamkeit.

Abschließend wünsche ich allen Liebhabern der Deichgräfin eine angenehme Zeit am Osterfeuer. Das Osterfeuer zeigt symbolisch das „Licht der Welt“. Als Zeichen der Auferstehung wurden in vorchristlicher Zeit Sonnenräder verwendet. Die „Ostersonne“ brennt am Samstag und Sonntag!

Ein heiteres Fest wünsche ich allen, erinnert ein Mal die Symbole und den Grund, weshalb wir Ostern feiern.
Zuletzt bedanke ich mich für das Interesse an meiner Welt auf dem Deich am Wasser.

Entspannte Ostern, Die Deichgräfin

 

Quellen:

  • http://www.evangelikal.de/cg_drei1.html – Aus Abschnitt 1 – Allgemein: Was ist Dreieinigkeit Gottes? und 7 – Was haben die Urchristen geglaubt? (Stand: 25.3.2016, 14:18 Uhr)
  • http://www.ekd.de/glauben/feste/ostern/texte/hasen_laemmer_blueten.html (Stand: 4.3.2016)
  • Focus – Traditionen zu Ostern – Lamm, Hase, Feuer und Ei: http://www.focus.de/panorama/welt/brauchtum-traditionen-zu-ostern-lamm-hase-feuer-und-ei_aid_732577.html vom 4.4.2012
  • BR – Bayerisches Fernsehen – Von Hasen, Eiern und Lämmern: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/abendschau/ostern-ostereier-osterhase-osterlamm-100.html vom 25.2.2015
  • http://www.eslam.de/begriffe/l/lehm.htm (Stand: 4.3.2016)

Weitere Informationen über die mit Ostern verbundenen Feiertage Palmsonntag, Gründonnerstag, Christi Himmelfahrt und Pfingsten

  • http://www.ndr.de/ratgeber/Die-Osterfeiertage-und-ihre-Bedeutung,osterfeiertage2.html (NDR.de 24.3.2016, 18:59 Uhr)

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.